Nützliche Gedanken zum Thema Bollerwagen

Kann man einen Bollerwagen auch als Kinderwagen benutzen?

Ihr Kind sollte zuerst immer in einem Kinderwagen sitzen. Diese bringen in der Regel eine günstigere Ergonomie mit sich, was der kindlichen Entwicklung des Bewegungsapparates zugutekommt. Wenn es dann größer wird und man immer mehr transportieren möchte, kommt der Kinderwagen an seine Grenzen. Sprich, wenn es sich selbstständig aufrecht halten kann und aus der Babyschale des Kinderwagens herausgewachsen ist. Wir empfehlen unsere Bollerwagen für Kinder / Kleinkinder ab ca. 1 Jahr.

Spätestens dann fragt man sich sowieso, welches Gefährt nach der Babywanne das richtige ist.

Auch der Spiel- und Spaßfaktor ist beim Bollerwagen größer. Nicht zuletzt kann man ihn auch ohne Kind immer wieder für seine Freizeitaktivitäten einsetzen. Er ist also universell einsetzbar. Dies macht ihn auch mit seinem günstigeren Preis, im Vergleich zum Kinderwagen / Sportwagen, zum zu einer interessanten Alternative.

Der Bollerwagen ist für Kinder nicht nur so lange interessant wie sie ihn nutzen können, um sich selbst ziehen oder schieben zu lassen, oder ihr Spielzeug damit zum nächsten Spielplatz damit zu transportieren. Sind die Kinder größer, möchten sie gern selbst ziehen und schieben.

Mittlerweile gibt es auch sehr viele Bollerwagen, die man trotz ihrer Größe sehr klein und platzsparend im Auto mitbekommt. Im Gegensatz zu den starren Holzbollerwagen, mit denen wir als Kinder vorliebnehmen mussten. Die Bollerwagen der neusten Generation, sehen nicht nur besser aus, sind praktischer, leichter, mit Bremsen und Sonnenverdeck ausgestattet, lassen sich leichter schieben als ihre Vorgänger aus Holz. Kurz gesagt, sie sind einfach praktisch, preiswert und gut.

 

Wie ist die Ausstattung unserer Bollerwagen?

Bei unseren Bollerwagen finden Sie eine ganze Reihe nützlicher Gimmicks im Set. Das bedeutet sie sind mit vielen Taschen, einem Becherhalter, einer Komfortfederung mit Bremsen, 2x 3 Punkt Sicherheitsgurte, höhenverstellbarer Zugstange, Dach, Regenhaube und Moskitonetz ausgestattet, um nur einige Vorteile zu nennen. Die Räder von unserem Bollerwagen sind so konstruiert, dass sie sich leicht schieben oder ziehen lassen. Da man den Bollerwagen meistens auf dem Bürgersteig oder eher festen Wegen mit sich führt, haben wir den Schwerpunkt unserer Räder auch dafür angepasst.

Als ich selbst noch Kind war, hatten wir auch einen Bollerwagen aus Holz.

Dieser war überwiegend zum Spielen. Weil er sehr sperrig und schwer war, konnte man ihn nur sehr schlecht transportieren. Leider haben meine Eltern aus diesem Grund meinen Holzbollerwagen nicht mit auf Reisen und Ausflüge genommen. Die heutigen Bollerwagen sind viel leichter, einfach zusammenfaltbar und haben unheimlich viel Zubehör. Sie sind einfach gut durchdacht. Vor mehreren Jahren sind uns die tollen neuen Bollerwagen aufgefallen. Wir haben uns dann für unsere Kinder einen angeschafft und diesen über 5 Jahre „getestet“. Der Bollerwagen wurde unser ständiger Begleiter, beim Einkaufen, auf dem Weg zum Kindergarten, im Urlaub am Strand, und bei Ausflügen mit und ohne Kinder. Man kann sich gar nicht vorstellen, wie einfach es ist, wenn man bei einem Ausflug einfach alles, was man braucht, mitbekommt ohne alles tragen zu müssen. Da merkt man erst, wie schön ein Picknick mit der Familie ist. Sollten die Kinder dabei einschlafen, ist selbst das kein Problem. Dann kann man den Bollerwagen sogar als Bett nutzen. Durch seine hohe Zuladung von 80 Kg kann man in ihm sogar seinen kompletten Einkauf samt Getränkekisten transportieren.

Ein paar Kleinigkeiten aber störten mich an meinem Bollerwagen:

  • Das zum Beispiel die Taschen, die im Bollerwagen am Kopf- und Fußende innen angebracht waren, unbrauchbar waren wenn die Kinder im Wagen saßen.
  • Dass sich der schwarze Griff zum Schieben beim täglichen Gebrauch schnell abnutzte.
  • Das Sonnendach am Meer wegflog, weil man es nicht richtig festmachen konnte.
  • Die Regenhaube, die wir zum Bollerwagen dazugekauft haben bei der Fahrt nicht dauerhaft geöffnet blieb, sondern immer runterrutschte.
  • Wir bei einem Ausflug zum Spreewald leider von vielen Mücken geplagt wurden und kein Moskitonetz für unseren Bollerwagen dabeihatten.
  • Wir beim Kauf bedauerlicherweise einen ungefederten Bollerwagen aus Unwissenheit gekauft hatten. Der Komfortunterschied ist spürbar.
  • Wir keinen extra Halter für eine Trinkflasche hatten. Wohin mit meinem geliebten Kaffee beim Schieben?

 

Jetzt haben wir unseren alten Bollerwagen entsorgt und uns einen Bollerwagen mit allen Anforderungen, die wir an ihn haben zugelegt. Man muss nur lange genug suchen dann findet man für alle Ansprüchen den richtigen Bollerwagen. Es kommt nur darauf an was einem wichtig ist.

Sollte man sich nicht einig sein, welchen Bollerwagen man nimmt, schreibt man sich einfach einmal alles auf, wofür der Bollerwagen geeignet sein sollte. Und wie oft man ihn für diesen Zweck einsetzt.

Da wir mit unseren Kindern nur 1-mal im Jahr in Urlaub fahren, mal ans Meer und mal in die Berge, wurde uns sehr schnell klar, dass wir die extra breiten Reifen für den Strand nicht benötigen. Die meiste Zeit wird er im Standverkehr und im nahegelegenen Wald genutzt. Viel wichtiger war uns sowieso das kleine Packmaß, welches uns im Urlaub mit dem Auto sehr entgegen kommt. Hier ein paar Anhaltspunkte, damit Sie den richtigen Bollerwagen für sich finden:

 

Was sind ihre Kaufkriterien für einen Bollerwagen?

  • Wie stabil und aus welchem Material ist der Bollerwagen?
  • Welchen Eindruck hinterlässt er?
  • Mit welchem Gewicht kann er beladen werden?
  • Wie groß sollte er sein?
  • Ist er einfach zusammenzubauen? Gibt es eine Aufbauanleitung?
  • Wie groß ist er im zusammengeklappten Zustand?
  • Kann man ihn tragen? Wie schwer ist er?
  • Kann man ihn ziehen und schieben?
  • Kann man die Schiebegriffe gut reinigen?
  • Ist die Zugstange verstellbar?
  • Brauche ich einen geländegängigen Bollerwagen wirklich?
  • Hat er ein Sonnendach?
  • Hat er eine Regenhaube?
  • Besitzt er ein Moskitonetz?
  • Hat er Sicherheitsgurte?
  • Lässt sich der Bezug reinigen?
  • Hat der Bollerwagen Feststellbremsen?
  • Sind die Räder gefedert?
  • Hat er Taschen oder eine Halterung für eine Trinkflasche?
  • Ist er leicht zu lenken?

 

Dies sind Vorschläge, die ihnen beim Kauf helfen sollen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Für uns ist der Bollerwagen ein treuer Begleiter geworden, egal ob beim Einkauf im Urlaub oder bei Ausflügen.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert SCHWARZ BW-01 Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert...
(50+)
Inhalt 1 Stück
224,96 € *
Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert SCHWARZ / GRAU BW-02 Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert...
(50+)
Inhalt 1 Stück
224,96 € *
Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert BLAU / ORANGE BW-03 Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert...
(50+)
Inhalt 1 Stück
224,96 € *
Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert SCHWARZ / BLAU BW-04 Bollerwagen faltbar mit Dach Set mit Regenschutz u. Insektenschutz gefedert...
(50+)
Inhalt 1 Stück
224,96 € *