Wie montiere ich eine Duscharmatur?

- Vor jeder Montage sollte man die Rohzuleitungen spülen, sodass nur sauberes Wasser durch ihre neue Armatur fliest, dann stellen Sie den Wasserhaupthahn ab.
- Prüfen Sie ob eine Hahnverlängerung benötigt wird um auf die höhe des Fliesenspiegels zu kommen.
- Wenn Sie die alte gegen eine neue Duscharmatur tauschen, können Sie in den meisten fällen die alte Verlängerung wieder nutzen. Werden die Fliesen neu verlegt, muss man die Hahnverlängerung der neuen Oberfläche anpassen.
- Wenn eine neue Verlängerung benötigt wird, wird das Gewinde mit einer Drahtbürste angeraut und mit Dichthanf umwickelt, evtl. benötigen Sie zusätzlich noch Dichtpaste, anschließend schrauben Sie die Verlängerung in die Wandanschlüsse.
- Die S-Anschlüsse verbinden die neue Duscharmatur mit den Wandanschlüssen. Bitte verwenden Sie eine Wasserwage und einem Zollstock zum Ausrichten, damit die Armatur nachher grade an der Wand hängt.
- Stecken Sie die Rosetten auf die Brausearmatur und schrauben Sie die Duscharmatur an.
- Bringen Sie den Brausehalter auf die gewünschte Höhe an und befestigen Sie danach auch den Brauseschlauch.
- Öffnen Sie den Hauptwasserhahn und prüfen alles genau auf Dichtigkeit.
- Beachten Sie bei der Installation einer Duscharmatur immer die erforderlichen gesetzlichen und nationalen Bestimmungen und halten Sie diese immer ein.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.