Was ist beim Kauf einer Niederdruckarmatur zu beachten

Die Niederdruckarmatur in Küche oder Bad - das sollten Sie wissen

Eine elegante Niederdruckarmatur in der Küche oder im Badezimmer kann den Look des Raumes nachhaltig beeinflussen. Doch benötigen Sie überhaupt eine Niederdruckarmatur? Wo liegt der Unterschied zu anderen Armaturen? Wir klären Ihre Fragen übersichtlich und kompetent. Bei uns finden Sie die passenden Lösungen für jede Vorliebe.

 

Niederdruckarmaturen sind vor allem in Altbauten häufig anzutreffen

Das liegt unter anderem daran, dass in früheren Zeiten eine zentrale Versorgung mit Warmwasser unwirtschaftlich war und hohe Kosten verursacht hat. In diesen Fällen sind also in der Wohnung selbst die Warmwasserspeicher, Boiler und Untertischgeräte vorhanden und es besteht nur ein Zulauf von kaltem Wasser direkt in die Wohnung. Allerdings ist dies noch keine Garantie dafür, dass Sie bei sich nur Niederdruckarmaturen einsetzen können. Denn es gibt auch Lösungen auf dem Markt, bei denen auch bei Boilern und Untertischgeräten mit Hochdruckarmaturen gearbeitet wird. Aus diesem Grund sollten Sie in jedem Fall im Vorfeld kontrollieren, welche Armaturen verbaut sind, damit Sie die passende Niederdruck Armatur Küche schwarz oder Niederdruck Küchenarmatur Edelstahl bei sich verbauen können.

So funktioniert eine Niederdruckarmatur

Eine Niederdruckarmatur ist immer dann wichtig und sollte immer dann eingesetzt werden, wenn es sich um ein druckloses System handelt, also wenn die Warmwasserversorgung im Innern der Wohnung stattfindet und nicht eines der seltenen Hochdrucksysteme verbaut  ist. Die Funktionsweise der Systeme unterscheidet sich nämlich erheblich. Wenn es eine zentrale Warmwasserversorgung in Ihrem Haus gibt, so haben Sie zwei unterschiedliche Wasserkreisläufe im Haus. Sie müssen also einen Schlauch an die Warmwasserversorgung und einen an die Kaltwasserversorgung anschließen und beim aufdrehen des Hahns steht der entsprechende Leitungsdruck zur Verfügung. Anders sieht es bei den drucklosen, also den Niederdrucksystemen aus. Bei diesen Systemen ist nur eine Kaltwasserzuleitung vorhanden, da das Wasser direkt in der Wohnung über einen Warmwasserspeicher, einen Boiler oder ein Untertischgerät aufgeheizt werden muss.

 

In einem solchen System wird das warme Wasser allein durch den Druck des neu einfließenden kalten Wassers aus dem Hahn gedrückt. Daher besitzt eine Niederdruck Armatur Küche schwarz beispielsweise drei Anschlüsse. Einer für die direkte Zuleitung des kalten Wassers und zwei Anschlüsse, welche den Zulauf und den Ablauf zum Warmwasserbereiter darstellen. Drehen Sie also bei Ihrer Niederdruckarmatur Küche ausziehbar den Hahn für warmes Wasser auf, fließt kaltes Wasser durch die Armatur in den Boiler oder das Untertischgerät und drückt das heiße Wasser durch den zweiten Anschluss in den Wasserhahn. Somit kommt bei Ihnen heißes Wasser an, obwohl nur kaltes Wasser mit Druck bewegt wurde.

Das System heißt zudem Niederdrucksystem, da es ab dem Bereich der Warmwasserbereitung drucklos ist. Denn das warme Wasser kann sich frei ausbreiten und sein Volumen beim Aufheizen vergrößern. Somit müssen die Geräte zur Warmwassererzeugung nicht kompliziert abgesichert und abgedichtet werden und sind dennoch über eine lange Zeit problemlos funktionsfähig.

 

Unterschiedliche Strömungsgeschwindigkeiten bei Niederdruckarmaturen

In der Regel gibt es einen deutlichen Unterschied im Druck zwischen Warmwasser und Kaltwasser, wenn Sie sich für eine Niederdruck Armatur Küche schwarz oder eine andere Niederdruckarmatur entscheiden. Denn das warme Wasser wird nur durch den Druck des in den Boiler oder Wasserspeicher einfließenden Kaltwassers aus dem Hahn gedrückt, während das kalte Wasser den Leitungsdruck mitbringt. Durch passende Durchflussbegrenzer (Drossel) lässt sich dieses Problem minimieren. Diese werden zwischen die Zuleitung und den Kaltwasseranschluss der Armatur montiert und reduzieren somit den ankommenden Druck des Wassers. Als kleiner Zusatzeffekt reduziert sich zudem auch der Wasserverbrauch, was zusätzlich die Umwelt entlastet. Wenn Sie sich beispielsweise für eine Niederdruck Küchenarmatur Edelstahl entscheiden, können Sie mit einem solchen Durchflussbegrenzer die Unterschiede zwischen kaltem und warmem Wasser beim Wasserdruck minimieren und somit die Übergänge einfacher gestalten.

Erkennen Sie die Niederdruckarmatur auf einen Blick

Wenn Sie eine neue Armatur kaufen möchten, um beispielsweise Ihr Badezimmer oder auch Ihre Küche neu zu gestalten und einen neuen Look zu genießen, dann sollten Sie vorher genau schauen, dass Sie die passende Armatur wählen. Von oben ist nämlich in der Regel nicht zu erkennen, ob es sich um eine Hochdruck- oder eine Niederdruckarmatur handelt. Wenn Sie allerdings unter das Becken schauen, können Sie die verschiedenen Armaturen sehr gut auseinanderhalten. Eine Hochdruckarmatur hat in der Regel entweder einen oder zwei Schläuche, je nachdem ob nur kaltes oder auch warmes Wasser aus dem Wasserhahn kommt. Eine Niederdruckarmatur hingegen hat immer drei Schläuche und Anschlüsse, von denen nur einer direkt an den Hauptwasseranschluss angeschlossen ist. Die anderen beiden Schläuche führen zur Warmwasserbereitung und von dieser wieder zurück. Denn wie wir oben in der Funktionsweise der Niederdruckarmatur bereits erklärt haben, wird der Wasserfluss in einer Niederdruckarmatur anders geregelt. Entscheiden Sie sich beispielsweise für eine Vintage Niederdruckarmatur für Küche oder Bad, kann diese auch nur an die entsprechenden Niederdruck-Geräte angeschlossen werden. Es ist also ebenso wenig möglich eine Niederdruckarmatur an einen Hochdruck-Anschluss anzuschließen wie umgekehrt. Daher gilt es in jedem Fall zunächst gründlich zu prüfen, welche Armatur für Boiler bei Ihnen in Frage kommt und erst anschließend die passende Variante zu wählen.

Die passende Armatur für Boiler

Viele Boiler und Warmwasserspeicher in Wohnungen werden als Niederdruck-Systeme betrieben. Aus diesem Grund  ist bei einer dezentralen Warmwasserversorgung in der Regel eine passende Niederdruck Armatur notwendig. Die richtige Armatur für Boiler zu finden ist dabei in der Regel sehr einfach. Denn ein Blick auf die bereits verbaute Armatur zeigt sofort, wie die Anschlüsse aussehen. In einem solchen Fall finden Sie in unserem Sortiment eine sehr große Auswahl passender Niederdruckarmaturen sowohl für die Küche, als auch für das Badezimmer, welche sich spielend einfach montieren lassen. Beispielsweise eine elegante Vintage Niederdruckarmatur für Küche oder Bad, welche Sie einfach und schnell montieren können. Sie haben die freie Auswahl zwischen vielen unterschiedlichen Modellen mit verschiedenen Vorzügen.

Die richtige Lösung für das Untertischgerät

Es gibt auch eine Reihe von Untertischgeräten, welche mittels Niederdrucksystem betrieben werden. Auch an diese können Sie beispielsweise eine Niederdruckarmatur Küche ausziehbar oder eine Niederdruck Küchenarmatur Edelstahl anschließen. Untertischgeräte sind allerdings in den meisten Fällen nur in Küchen vorhanden und werden selten in Badezimmern eingesetzt. Achten Sie genau auf die Anschlüsse und ob es sich um ein Niederdruck-System handelt, bevor Sie die gewünschte Retro Niederdruck Küchenarmatur erwerben. Das spart nicht nur Stress und Nerven, sondern kann im besten Fall auch Schäden am Untertischgerät vermeiden.

 

Warum eine Niederdruckmischbatterie tropfen darf

Immer wieder sind Beschwerden von Nutzern zu hören, dass die eigene Armatur tropft und somit undicht sei. Das ist bei Hochdruckarmaturen ein Problem, bei einem Niederdruck Wasserhahn Antik allerdings eine wichtige Funktion für Ihre Sicherheit und vor allem für die Sicherheit der Warmwassererzeugung. Denn Wasser dehnt sich beim Erwärmen aus und vergrößert somit sein Volumen. Jedes Mal, wenn Sie also Ihren Niederdruck Wasserhahn Antik nutzen und warmes Wasser beziehen, strömt kaltes Wasser in den Boiler oder das Untertischgerät und verdrängt dabei das heiße Wasser, welches Ihnen aus dem Hahn entgegenkommt.

Nun drehen Sie den Niederdruck Wasserhahn wieder zu. Wäre das System jetzt allerdings vollständig geschlossen, hätten Sie ein Problem. Denn das Wasser in Ihrem Boiler wird nun von diesem wieder erwärmt und dehnt sich aus. In einem geschlossenen System würde sich jetzt also ein immer stärkerer Druck aufbauen und könnte den Boiler beschädigen. Niederdruckarmaturen heißen so, da das gesamte System zwischen der Warmwasserbereitung und dem Wasserhahn drucklos sein muss. Dehnt sich nun also das Wasser im Boiler aus, wird es bei der Ausdehnung in kleinen Teilen aus dem Boiler in das Leitungssystem gedrückt. Es kommt also dazu, dass Ihr Niederdruck Wasserhahn tropft und somit das Wasser aus dem System abfließen kann. Es handelt sich, abhängig von der Größe des Warmwassertanks allerdings immer nur um sehr geringe Mengen, die bei der Ausdehnung des Wassers entstehen.

Daher müssen Sie sich keine Sorgen machen, wenn Ihr Niederdruck Wasserhahn einige Zeit nach der Wasserentnahme leicht tropft. Es ist vollkommen normal und wichtig zum Erhalt des gesamten Systems. Sie haben also weder einen Fehler beim Einbau begangen noch ist der Niederdruck Wasserhahn Antik defekt.

Der passende Stil für jeden Raum

Damit Sie sich in Küche oder Badezimmer wohlfühlen, muss die Einrichtung natürlich zu Ihnen und zu Ihren Vorstellungen passen. Besonders beliebt sind in den letzten Jahren vor allem Varianten entweder im Vintage-Stil oder mit einer sehr klaren Formensprache in Edelstahl. Beide Varianten sind nicht nur elegant und verleihen einem Raum Charakter, sondern zeichnen sich auch durch ihre hohe Funktionalität aus. Häufig sind zudem Kontraste sehr beliebt. Wählen Sie beispielsweise eine Niederdruck Armatur Küche schwarz in Kombination mit einem Spülbecken aus Edelstahl, wirkt die gesamte Armatur viel intensiver. Haben Sie ein dunkles Spülbecken, kann hingegen eine Niederdruck Küchenarmatur Edelstahl eine gute Variante sein, um ebenfalls für mehr Kontrast zu sorgen. Oder es geht Ihnen vornehmlich um die reine Funktionalität. Vor allem in der Küche sind beispielsweise ausziehbare Armaturen besonders beliebt und bieten viel Flexibilität bei großen Spülbecken. Mit einer Niederdruckarmatur Küche ausziehbar aus unserem Sortiment können Sie sich auch diesen Wunsch mit einer passenden Armatur für Boiler oder für Untertischgeräte erfüllen. Werfen Sie einfach einen Blick auf unser Sortiment und überzeugen Sie sich von den vielen attraktiven Möglichkeiten. Egal ob Sie eine Retro Niederdruck Küchenarmatur oder eine in schlichtem Look suchen, bei uns werden Sie mit Sicherheit fündig.

Eine Retro Niederdruck Küchenarmatur überzeugt durch Charme und Eleganz

Sie allein bestimmen den Wohnstil Ihrer vier Wände. Oftmals sind es bereits kleine Änderungen, welche einen entscheidenden Unterschied ausmachen können. Wenn Sie ein Niederdruck-System in der Küche haben, können Sie beispielsweise mit einer Retro Niederdruck Küchenarmatur oder mit einer Vintage Niederdruckarmatur für Küche oder Bad gezielte Akzente setzen und somit entscheidend zum Look Ihrer Wohnräume beitragen. Es sind häufig die kleinen Akzente, welche eine enorme Wirkung aufweisen und welche durch ihren Stil und ihren einzigartigen Look zu überzeugen wissen.

Vintage-Stil im Badezimmer: Auch die Armaturen müssen passen

Ähnliches gilt auch für das Badezimmer. Da diese sehr häufig in hellen Farben gestaltet werden, können Sie hier mit einer passenden Lösung den Gesamteindruck des Bades nachhaltig verändern. Vor allem der Vintage- und Retro-Stil kann hier enorm wirkungsvoll sein und die Waschbecken wunderbar akzentuieren. Eine passende Niederdruckarmatur für Küche und Bad gleichermaßen sieht nicht nur elegant aus, sondern verbindet den Stil beider Räume auch hervorragend miteinander. Der verspielte und verschnörkelte Look der Armatur und die klare Formensprache des Waschbeckens und des Interieurs ergänzen sich hervorragend.


Eleganz für die Küche - Eine Niederdruck Küchenarmatur Edelstahl überzeugt

In vielen Küchen können Sie mit einer passenden Armatur das Design maßgeblich verändern. Besonders komfortabel in der Küche ist eine Niederdruckarmatur Küche ausziehbar, da Sie mit einer solchen Lösung deutlich flexibler sind. So können Sie mit der Niederdruckarmatur Küche ausziehbar beispielsweise auch große Töpfe einfacher abspülen und haben das Wasser stets zur Hand. Auch eine Niederdruck Armatur Küche schwarz ist eine elegante Möglichkeit einen sichtbaren Akzent zu setzen. Sie haben die freie Wahl, wie Sie Ihre Küche nach Ihrem Geschmack gestalten.

 

Der Einbau der Armatur - auch für Laien machbar

Grundsätzlich ist es auch für Laien möglich, eine neue Niederdruckmischbatterie selbst anzuschließen beziehungsweise die vorhandene Armatur auszutauschen. Wichtig ist, dass Sie sich sowohl die Dokumentation Ihres Warmwasserbereiters als auch die Dokumentation der neuen Niederdruckarmatur genau ansehen und sich an die Anleitungen halten. Vor allem muss beispielsweise die Warmwasserbereitung vom Strom getrennt oder auf andere Weise funktionslos gestellt werden, damit sich kein heißes Wasser mehr im System befindet und Sie gegebenenfalls gefährden kann. Achten Sie auf die in der Montageanleitung angegebenen Kennzeichnungen der verschiedenen Anschlüsse an der Niederdruckarmatur, damit es beim Anschluss nicht zu Verwechslungen kommt. In der Regel wird nun zunächst einmal der sogenannte Kaltwasserzulauf angeschlossen. Achten Sie allerdings in jedem Fall darauf, dass die Schläuche bei diesem Vorgang nicht geknickt oder verdreht werden. Ziehen Sie den Anschluss zunächst per Hand und anschließend mit dem passenden Schlüssel nochmals eine Achtel Drehung weiter fest. Im nächsten Schritt wird nun der Warmwasseranschluss am Speicher, am Boiler oder am Untertischgerät montiert. Auch hier gilt es auf die Sicherheit der Schläuche und deren richtige Position zu achten. Nur so können Sie verhindern, dass es zu Schäden an den Schläuchen und somit an der Armatur kommt.

Montieren Sie im Anschluss noch die Kaltwasserleitung an Speicher & Co und sorgen Sie somit für ein vollständiges System. Auch hier gilt es die Verbindung erst mit der Hand zu befestigen und diese anschließend mit einem passenden Schlüssel, um eine Achtel-Drehung anzuziehen.

Nun können Sie die Wasserzuleitung wieder öffnen und die Stromzufuhr der Warmwasserbereitung neu herstellen. Drehen Sie anschließend das Wasser auf und prüfen Sie die Dichtigkeit der einzelnen Anschlüsse. Gibt es keine Probleme, können Sie ab diesem Zeitpunkt Ihre Niederdruckmischbatterie für Küche oder Bad mit Freude nutzen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel