Lösungsansätze für eine nachlaufende Niederdruckarmatur

Vorab: es ist normal, dass eine Niederdruckarmatur noch etwas nachläuft obwohl sie schon seit in paar Sekunden abgesperrt ist. Nur die Menge des nachlaufenden Wassers lässt sich unter Umständen regulieren. Dies ist auch abhängig von Montagefehlern, Wasserdruck, dem Untertischgrät, der Leitungslänge, .....

Ist der Wasserdruck zu hoch?
Kommen nach dem Abdrehen des Hahns mehr als ein paar Tropfen, ist der Wasserdruck eventuell zu hoch für den Warmwasserspeicher. Als Erstes sollten Sie überprüfen, ob der sog. Durchflussbegrenzer / Drossel vergessen wurde. Dieses kleine, aber wichtige Bauteil sitzt unter der Armatur zwischen Eckventil und Kaltwasserschlauch. Bei richtiger Montage drosselt es den Wasserdruck auf 4–5 Liter pro Minute. Wenn Sie keinen Durchflussbegrenzer finden, sollten Sie ihn nachrüsten. Andernfalls kann der Boiler durch zu hohen Wasserdruck in Mitleidenschaft gezogen werden und schlimmstenfalls platzen. Spätestens wenn sich die Ausdehnung des Materials geräuschvoll bemerkbar macht, wird es Zeit zu handeln. Glücklicherweise sind Durchflussbegrenzer mit 5–10 Euro relativ preiswert. Sie müssen den Begrenzer nur zwischen Eckventil und Schlauch anschrauben. Natürlich drehen Sie vorher das Eckventil zu. Als Notlösung bis zur Nachrüstung können Sie auch den Wasserdruck regulieren, indem Sie das Eckventil etwas zuschrauben (im Uhrzeigersinn). Sollte das Ventil zu fest sitzen, können Sie auch am glockenförmigen Druckminderungsventil neben dem Hauptwasserhahn drehen. Allerdings wird dadurch der Druck im gesamten Haushalt reduziert. Püfen Sei einfach selbst wie viel Wasser je Minute aus Ihrer Armatur fließt und stellen Sie einen Messbecher unter Ihre Armatur.

Befindet sich Luft im Boiler?
Auch Lufteinschlüsse im Boiler können für nachlaufendes Wasser verantwortlich sein. Vor der Montage sollten Sie also Folgendes tun: Schütteln Sie den Boiler ein paar Mal, um Luft entweichen zu lassen. Nun kommt der eigentliche Entlüftungsvorgang: Drehen Sie das Eckventil im Uhrzeigersinn zu, um die Wasserzufuhr zu unterbrechen. Schließen Sie die Schläuche der Armatur an den Boiler und das Eckventil an. Montieren Sie den Boiler, aber verbinden Sie ihn noch nicht mit dem Strom. Drehen Sie das Eckventil auf und öffnen Sie den Wasserhahn. Drehen Sie den Mischhebel auf kalt, bis das Wasser ohne Gurgeln und Spritzen ausläuft. Dann tun Sie das gleiche für Warmwasser. Schalten Sie den Boiler an und überprüfen Sie, wie viel Wasser nach dem Abdrehen des Hahns nachläuft. Ohne Lufteinschluss sollten es nur ein paar Tropfen sein.

Wurden die Kalt- und Warmwasserschläuche vertauscht?
Strömt nach dem Abstellen des Wasserhahns heißes Wasser nach, obwohl Sie davor nur das Kaltwasser aufgedreht haben? Dann wurden wahrscheinlich die Schläuche der Armatur verkehrt herum angeschlossen. Entweder an der Wasserversorgung oder an der Armatur. In diesem Fall entsteht eine Luftblase, die für das nachlaufende Wasser verantwortlich ist. Zur Überprüfung gehen Sie folgendermaßen vor: Drehen Sie das Eckventil zu und nehmen Sie den Boiler vom Strom. Schrauben Sie alle Schläuche vom Boiler ab. Begutachten Sie die drei Schläuche der Armatur. Um zu bestimmen, welcher Schlauch für welchen Anschluss gedacht ist, pusten Sie in jeden Schlauch einmal hinein: Der komplett luftdurchlässige Schlauch gehört in den Boilerausgang. Bei vielen Boilern ist dieser Anschluss mit einem roten Pfeil gekennzeichnet, der nach oben zeigt. Der Schlauch, der nur bei geöffneter Kaltwasserstellung am Hahn Luft durchlässt, muss mit dem Eckventil verbunden werden. Der dritte Schlauch gehört auf den Boilereingang. Dieser ist meistens mit einem blauen Pfeil nach unten markiert. Falsch angeschlossene Schläuche sind übrigens nicht schädlich für den Boiler. Ihr Wasserverbrauch wird sich jedoch deutlich reduzieren, wenn das Nachfließen durch die richtige Montage aufhört.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Niederdruck ausziehbare Küchenarmatur Spültisch Waschbecken Edelstahl 6000PK Niederdruck ausziehbare Küchenarmatur Spültisch Waschbecken Edelstahl 6000PK
(100+)
79,95 € *
TIPP!
Niederdruck Küchenarmatur Spültisch Waschbecken Armatur Schwarz 8008 Niederdruck Küchenarmatur Spültisch Waschbecken Armatur Schwarz 8008
(100+)
69,95 € *
TIPP!
Niederdruck Spültischarmatur Küchen Waschbecken Armatur Schwarz C Niederdruck Spültischarmatur Küchen Waschbecken Armatur Schwarz C
(100+)
69,95 € *
Retro Niederdruck Küchenarmatur Spültischarmatur Waschbecken Armatur Antik 6004 Retro Niederdruck Küchenarmatur Spültischarmatur Waschbecken Armatur Antik 6004
(100+)
109,95 € *
Niederdruck Küchenarmatur Gastro Spültisch Waschbecken Armatur Schwarz 6075LC Niederdruck Küchenarmatur Gastro Spültisch Waschbecken Armatur Schwarz 6075LC
(100+)
119,95 € *