Geschichte des Duschens

Die alten Römer und Griechen haben sich schon Gedanken dazu gemacht. Dennoch kann man hier nicht davon sprechen, dass es schon Duschen in heutiger Art gab. Hier findet man noch heute Badestuben bei Ausgrabungen bei denen es aber Großteils um Entspannung, Kommunikation und Heilung ging.

Andere Frühformen der Duschen gab es natürlich auch, diese waren jedoch nicht explizit der Körperhygiene zugeschrieben. Vielmehr für Kuranwendungen und Schmerzlinderung.

Die alten Franzosen haben jedoch gewusst, dass dies die beste und schnellste Möglichkeit ist sich am ganzen Körper zu waschen. Daher haben Sie in Ihren Gefängnissen die ersten Duschen installiert. Die hygienischen Zustände in den Gefängnissen waren um 1870 nicht mehr tragbar und so musste eine Lösung her. So konnten sich schnell und wassersparend viele Menschen reinigen.

Diese Idee schwappte dann auch unmittelbar über auf das französische Militär über, welches die ersten Großraumduschen anlegten.

Ende der 1870er fand die Erfindung auch im deutschsprachigen Raum, bzw. beim preußischen Militär in Form von Großraumduschen Einzug.

Etwa Mitte des 20. Jahrhunderts begann die „Dusch-Ära“. Aus Wasch- und Badehäusern für viele Menschen, wurden durch fließendes Wasser in den Häusern auch Duschen. Anfangs zum Beispiel mit einfachen Stahl-Duschtassen.

Unsere modernen Duschen haben mittlerweile jeden Komfort den man sich denken kann. Geräumige „Walk-In“ Duschen (begehbar und riesengroß), LED Beleuchtung, Massagedüsen, Handbrausen, Wasserfallartige Duschköpfe, Einstellmöglichkeiten für verschiedene Körpergrößen, Wassersparfunktionen, Radio, Ablagen für die Utensilien, … Sie sind nicht nur Duschen sondern auch Stilmittel und Wohlfühloase.

Duschpaneele mit Massagedüsen bzw. Seitendüsen erlauben ein ganz neues Duschgefühl. Oftmals sind sie extrem schnell angebracht und auch super für Mietwohnungen gedacht. Die Montage ist derart simpel, dass die Paneele bequem wieder mit umziehen können und auch keinen unnötigen Schaden an der Mietsache hinterlassen.

Die Wasserfallduschköpfe sorgen für ein ganz besonderes Gefühl auf den Schultern. Wer das nicht mag, stellt den Duschkopf einfach um auf einen sanften Regenschauer.

Die Handbrausen können einen kräftigen Strahl für punktuelle Massage oder auch das auswaschen dicker und langer Haare haben. Wer das nicht braucht nutzt eine der anderen Funktionen und stellt den Strahl einfach um.

Wer es etwas freizügiger mag, installiert sich seine Dusche im Garten. Energiesparend erwärmt durch Sonnenstrahlen, müssen Sie hier nicht auf den Komfort verschiedener Duschköpfe oder Handbrausen verzichten. Edelstahlgartenduschen können am Pool oder neben der Saune tolle Akzente setzen.


Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
TIPP!
Duschset Duschgarnitur Brausegarnitur variabelen Halter 2525 Duschset Duschgarnitur Brausegarnitur variabelen Halter 2525
(100+)
64,95 € *
Retro Duschset Duschsystem Brauseset Dusche Regendusche Gold 2004 Retro Duschset Duschsystem Brauseset Dusche Regendusche Gold 2004
(1+)
229,95 € *
Duschsäule mit Regenwalddusche Massagedüsen Einhebelmischer Weiß A003W-25cm Duschsäule mit Regenwalddusche Massagedüsen Einhebelmischer Weiß A003W-25cm
(50+)
299,95 € *
Duschpaneel Eckmontage Duschsäule Regendusche 5 Funktionen Silber 081cs-R5 Duschpaneel Eckmontage Duschsäule Regendusche 5 Funktionen Silber 081cs-R5
(250+)
109,95 € *
Thermostat Duschpaneel Wasserfall Regendusche Silber Eckmontage 035cs-RW-812T Thermostat Duschpaneel Wasserfall Regendusche Silber Eckmontage 035cs-RW-812T
(5+)
249,95 € *
TIPP!
Led Regendusche Kopfbrause Regenbrause 20cm Duschkopf 0820 Led Regendusche Kopfbrause Regenbrause 20cm Duschkopf 0820
(10+)
49,95 € *